Allergien , Unverträglichkeiten, Intoleranzen

Allergien, Unverträglichkeiten und Intoleranzen

Theoretisch kann man sagen, dass diese Belastungen ihre Entstehung im Dünndarm und auf anderen Schleimhäuten finden. Hier werden nicht ganz verdaute Partikel mit der Lymphe weiter geleitet und gelangen zu Immunzellen, die für dieses Zusammentreffen nicht gemacht wurden und sie greifen den Fremdkörper an und schütten Stoffe aus zur Abwehr. Kommt es nun zu einem weiteren Kontakt sind die Immunzellen schon darauf vorbereitet und können schneller reagieren. Die Fremdkörper und die ausgeschütteten Stoffe der Immunzellen verursachen nun eine allergische Reaktion. Die Symptome können ein Anschwellen von Zunge und Gesicht sein. Aber auch nach vielen Stunden kann man noch auf verschiedene Stoffe reagieren. Kommen diese Dinge immer öfter vor so kann sich ein Leaky Gut-Syndrom entwickeln.

Dies ist eine Durchlässigkeit des Darms auch gefolgt von späteren Entzündungen, mit einem Zerstören der Darmzotten.  Hier hilft an Hand meiner Erfahrungen nur eine ganzheitlich-therapeutische Symbiose-Lenkung in Diagnose und Therapie.